Rechenzentrum / Technik

Unser Team arbeitet rund um die Uhr daran, dass Ihre Website erreichbar bleibt. Dabei überlassen wir nichts dem Zufall, deshalb nutzen wir hochwertigste Hardware, die redundant an Strom und Netzwerk angeschlossen ist.

Unsere Systeme werden ständig von qualifizierten Mitarbeitern überwacht, die im Falle eines Angriffs oder eines Ausfalls sofort zur Stelle sind. So können wir eine sehr gute Verfügbarkeit unserer Services sicherstellen.

Sollte dennoch einmal etwas schiefgehen, sind Ihre Daten durch unser Backupsystem sicher.

FISINGER.de
Bei uns sind Ihre Daten sicher!

Technik im Detail

wir setzen ein

Rechenzentren / Hardware

FISINGER.de nutzt Rechenzentren in Nürnberg und Falkenstein. Wir setzen dabei ausschließlich auf Markenhardware wie beispielsweise Dell oder HP. Alle Systeme sind dabei redundant an Strom und Netzwerk angebunden.  Um auf Ausfälle schnell reagieren zu können, ist genügend Ersatzhardware sowie Personal direkt vor Ort.

Brandschutz

Das Rechenzentrum verfügt über ein modernes Brandfrühesterkennungssystem mit direkter Verbindung zur örtlichen Feuerwehr. Zusätzlich ist das Rechenzentrum mit speziellen Tür- und Schließsystemen in mehrere Brandabschnitte unterteilt.

Netzwerkanbindung

Jeder Server ist mit mindestens zwei unabhängigen Netzwerkanbindungen ausgestattet. Das Rechenzentrum ist zudem mit voneinander unabhängigen Netzwerkschränken ausgestattet, die möglichst weit voneinander entfernt stehen.

Klimatisierung

Mehrere unabhängige Klimaanlagen versorgen die Infrastruktur über das „Warm-Kaltgang Konzept“ mit ausreichend Kühlung. Dabei sind auch die Klimaanlagen an die unterbrechungsfreie Stromversorgung angebunden.

Stromversorgung

Das Rechenzentrum verfügt über eine redundante Stromzuführung, die zusätzlich über USV Anlagen und mehrere Diesel Generatoren abgesichert wird. Intern werden die Racks mit zwei unabhängigen Stromschienen bzw. Stromkreisen ausgestattet und angeschlossen.

Image

Sicherheit

Neben einer 24/7 – Videoüberwachung und einem Hochsicherheitszaun werden alle Zugänge und Sicherheitsschleusen mit einem Zutrittssystem gesichert und protokolliert. Sollte sich dennoch ein Unbefugter Zutritt verschaffen können, ist Sicherheitspersonal in wenigen Minuten vor Ort.

Netzwerk - Infrastruktur

Die Netzwerk-Infrastruktur von FISINGER.de ist größtenteils an das Anexia Backbone Europe angebunden. Unsere Kunden profitieren somit nicht nur von einer redundanten Infrastruktur, sondern vor allem auch durch ein starkes Netzwerk mit 2 Tbit/s Edge Capacity und einem kostenlosen DDoS-Schutz von 2 Tbit/s. Das Backbone Europe ist an die wichtigsten Carrier wie Telia, NTT oder der Deutschen Telekom, einem 100G Peering-Port am DE-CIX und Direktverbindungen mit mehr als 100 Gbit/s zu diversen Internetprovidern angebunden.

Backbone Map

Netzwerkübersicht

Backbone Europe